Kategorie: Vespa Technik allgemein

Wir bieten als Dienstleistung die Überholung Ihrer alten Vespa Lichtmaschine an. Erneuert werden Kabel, Unterbecher, Kondensator. Lötstellen werden geprüft, Spulen gemessen. Kosten werden pauschal mit 45 Euro veranlagt.Dauer 3 Tage. Überholung ZGP Lima Zündgrundplatte V50 bis PX - Die-Oldie-Garage

Read more

Zündung:Einstellung des Zündzeitpunktes bzw. des Unterbrechers anhandeiner Vespa* Zündung erklärt. Zur Zündungseinstellung vergesst einfach ganz flott dievorgegebenen Markierungen A und I, die bei der PX auf derGrundplatte zu sehen sind. Sie sind sehr ungenau, und reichenallemal für einen originalen 50ziger,...

Read more

Man unterscheidet 3 verschiedene Schaltrasten! VBB und PX alt sind nämlich nicht identisch! Die Schaltraste bei PX alt unterscheidet sich von der Px Lusso Schaltraste. Bei PX alt steht der Schaltklotz im 3. Gang ca. 1.5 mm über,bei Lusso ist...

Read more

Wie entsteht eine Welle im Rahmen? Gemeint ist die Welle hinter dem Kotflügel, eine typische Vespa Schwachstelle. Dort ist der Bereich, an dem die Belastung des Rahmens am größten ist. Der Rahmen der Vespe ist allgemein rel. weich, d.h. ohne...

Read more

Fertiggestellt 10.09.21 Hier haben wir einen Scheunenfund, der wirklich erhaltenswert ist. Die meisten da draußen bringen den Roller zum strahlen, für meinen Geschmack wäre es eine Schande. Bilder vom Fortschritt werden hier dann ergänzt, wird eine spannende Geschichte. Oben seht...

Read more

Fahrzeuge Übersicht -aktuell vor Ort – Die-Oldie-Garage Beschreibungen geben den wirklichen Zustand wieder. Vertuschen haben wir nicht nötig Keines dieser Fahrzeuge muss verkauft werden.Viel Spaß beim stöbern.

Read more

Die Steuerung des Einlassgemisches und damit auch der Auslass werden bei einem Vespa Motor mittels Drehschieber gesteuert. Es gibt auch andere Hersteller, die dieses Prinzip aufgegriffen hatten, zum Beispiel Suzuki* bei der RGV 500- allerdings in geänderter Form, denn dort...

Read more

Kontrolliert beim Zusammenbau, ob Eure Schaltklaue sauber in die Ritzel eingreift. Die Blöcke der Klaue müssen gerade Flächen haben, die Kante der Klaue mit jedem Ritzel sauber abschließen. Ist das nicht der Fall, habt Ihr entweder die falsche Klaue, oder...

Read more