Schaltkreuz / Schaltklaue Vespa

1. November 2020 Von swen Aus

PX bis VNB, Largeframe Unterschiede, Ausdistanzieren Getriebe

Da ich die letzten 2 Wochen 2 PX Motoren hier hatte, bei denen das Schaltkreuz defekt war wegen falscher Montage, hier nochmal für Euch. PX Lusso und PX alt, einmal flach, einmal abgesetzt.

Dieses Schaltkreuz muss auf jeden Fall gewechselt werde, die Flanken können keine Kraft mehr übertragen, ohne seitlich abzurutschen.


Bajaj hat übrigends das Lusso Kreuz in einem Alt Block 🙂 ohne Zwischenscheibe.

Links: PX Lusso Welle, rechts: PX alt Welle, feste Flanke
vorne und hinten Segering

Sprich, geht nicht einfach nach Eurer Motornummer, sondern kontrolliert, ob das Verbaute auch das Richtige war. Im Notfall kann man im versehentlichen ”Falschbau Fall” mit der Schaltraste ausgleichen, aber nur, wenn man weiß, was man macht.
Die Baja hat z.B. das Lusso Kreuz in einem Alt Block, und auch ohne Scheibe, wie es ja bei der Altversion wäre …

Am besten ist es also, wenn Ihr zerlegt, die Hauptwelle in die kleine Hälfte einbauen, Raste einhängen und prov. anschrauben, Gangräder runter und schalten, dann Gang für Gang auflegen, und schauen, das das Kreuz sauber mit dem jeweiligen Ritzel fluchtet. Das ist viel wichtiger als das Getriebe zu distanzieren. Letzteres braucht man eigentlich nie, auch nicht nach 100.000 Km. Kontrollieren ist natürlich immer gut, ich kenn allerdings keinen Fall, bei dem es nötig gewesen wäre.

Mein letzter Kunde meinte, es hat noch nie gut geschaltet … war klar, falsches Kreuz verbaut …

Bei der Alt Hauptwelle kann man leider nicht beide Seiten abnehmen (Segering), bei Lusso schon. Deswegen ist es bei ALT und Bajaj ein wenig fummeliger, das Kreuz auf exakte Position zu kontrollieren. Diese beiden haben dieselbe Welle, aber unterschiedliche Schaltkreuze !

Ebenso sollte man gleiche Anleitung natürlich auch den smalframes an den Tag legen, da gibt es ja die runde und die eckige Variante der Schaltklaue!