Kurbelwelle Montage

1. Januar 2021 Von swen Aus

Montage Kurbelwelle Vespa:
Es kursieren viele Anleitungen, nach der ”echte Profis” die KW in der kleinen Hälfte als erstes montieren. Sollte man nicht machen. Erst in die große Hälfte, es geht dabei nicht um Belastung der Lager/ Lagersitze/Kurbelwelle/Gehäuse, sondern lediglich um die Montage und den richtigen Sitz des Simmerrings und dessen Dichtlippe kupplungsseitig. Wird andersherum montiert, ist die Gefahr des Umklappens der Dichtlippe selbiger deutlich höher. Hatte gerade 2 Motoren hier, alles neu vom Kunden selber, beide liefen nicht, beide umgeklappter Siri mit rausgesprungenem Federring. 2 versch. KUNDEN. NUR ALS TIPP 😉😊

Und vor allem: das geht alles ohne Werkzeug, nur mit Wärme und Kälte. So wird das gemach, nix einziehen!

Lager gefrieren, Block erwärmen, mit den Fingern einlegen. Simmerring gleich hinterher … dann Lager erwärmen, und die gefrorene Kurbelwelle einfach reinstecken, ohne jegliche Gewalt! Einfach mit der Hand. Auch hier nix einziehen oder klopfen! Diese Werkzeuge haben findige Leute erfunden, die Geld verdienen wollen. Es gibt nichts Schonenderes als Wärme und Kälte! Die selbsternannten Super Schrauber, glauben ernsthaft, dass Gefrieren der Kurbelwelle und de Lagern schadet, das ist absoluter Nonsens. Euch viel Spaß beim Überholen, allerdings kann es Ärger mit der Frau / Freundin geben, wenn man mit schwarzen Fingern Sachen in den Gefrierschrank legt :-))