Largeframe Vespa Auspuffschraube in Schwinge

Ihr habt bestimmt schonmal das Problem gehabt, einen Motor zu spalten, der noch nie offen war …. da gibt es dann schnell ein paar gravierende Schwierigkeiten für den Hobbyschrauber …

zu einem die Auspuffschraube …
langsam und vor allem gerade ausbohren ist angesagt, danach Gewindeschneiden … Ein Tipp: bohrt die Schraube nicht komplett aus, Original ist es eine M8 oder M 10, jenach Modell, hier bei mir eine M10, bohrt dann nur für ein M8 Gewinde, dann habt Ihr ein Gewinde in der alten Schraube, geht nie wieder kaputt !!

 

Ihr solltet bei alten Motoren auch die Lager des Primär tauschen, was bei einer Standard Überholung eher nicht sein muss … Vorsicht die Nadeln sind einzeln eingelegt, es muss immer eine weniger sein als möglich wäre, nur falls Ihr eine verliert. Einbauen am besten mit Fett, dann kleben die schön an der Welle.

 

Den Simmerring an der Antriebswelle bitte wieder sichern, und die große Zahnmutter ist LINKSGEWINDE !!!